SLLI Mitgliederparteien

Die SLLI ist die Vereinigung der sozialdemokratischen und sozialistischen Parteien in der Großregion.

Wir laden Euch ein mitzumachen.

Werdet Mitglied!

Alex Bodry

Präsident der SLLI

Europa vor der Wahl

Ja, am 26. Mai bestimmen die Bürgerinnen und Bürger die Abgeordneten des Europäischen Parlaments.

Als Co-Gesetzgeber der EU fällt dem Parlament eine gewichtige Rolle bei der politischen Ausrichtung Europas zu.

Das Kräfteverhältnis zwischen den verschiedenen Parteien und Gruppierungen wird – neben der politischen Zusammensetzung des Europäischen Rates und der der EU-Kommission – ausschlaggebend für unsere gemeinsame Zukunft in Europa sein.

In vier Monaten stehen nicht bloß Abgeordnete zur Wahl, es geht um viel mehr: es geht bei der bevorstehenden Wahl des Europäischen Parlamentes um die Zukunft des europäischen Friedens- und Demokratiemodells.

Sollten die sogenannten Europaskeptiker von den extremen Linken oder vor allem von den extremen Rechten weiter gestärkt werden, droht dem Europäischen Einigungsprozess das Aus!

Illiberalismus, die Wiederherstellung nationaler Grenzen und nationalistische Alleingänge wären die Folgen einer solchen Wahl.

Wer die Überzeugung vertritt, dass die Europäische Union mehr ist als ein riesiger Binnenmarkt, wer an die Wertegemeinschaft eines freien, rechtsstaatlichen und demokratischen Europas glaubt, wer sich einsetzt für ein soziales Europa, ein Europa, das seine Verantwortung in den großen Umweltfragen übernimmt, der muss jetzt aufstehen und den Gegnern der europäischen Idee entschlossen entgegentreten.

Wir Sozialdemokraten und demokratische Sozialisten der Großregion werden gemeinsam unser Projekt eines gerechten und sozialen Europas voranbringen.

In der Diskussion mit den Bürgern wollen wir die europäische Idee gegen einen gefährlichen Rückfall in nationalistische Reflexe, in Intoleranz und Ausgrenzung verteidigen und weiterentwickeln.

Wir Rheinländer, Saarländer, Luxemburger, Lothringer und Ostbelgier kennen aus tagtäglicher Erfahrung die Vorteile von offenen Grenzen und grenzüberschreitender Zusammenarbeit.

Wir leben Europa, Tag für Tag.

Jeder von uns fühlt sich auch als Europäer!

Europa ist nicht der Grund verschiedener ungelöster Probleme, Europa ist der Schlüssel zu ihrer Lösung, wenn es zu fortschrittlichen Mehrheiten im Rat, in der Kommission und im Europäischen Parlament kommt.

Dafür wollen wir gemeinsam einstehen und kämpfen.

Eine starke, selbstbewusste und in sich geeinte europäische Sozialdemokratie ist die Voraussetzung, dass ein Europa der Bürger Wirklichkeit wird und der Frieden dauerhaft erhalten bleibt.

Luxemburg, den 28. Januar 2019

Alex Bodry

Abgeordneter, Vorsitzender der SLLI